Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Ihlenfeldt & Berkefeld GmbH - Feinmechanischer Modellbau, Hamburg

(tätig seit 1913)

 

 

 

 

Titelseite einer Image Broschüre I&B Modellbau 1973 (mit freundlicher Genehmigung des Herausgebers)Titelseite einer Image Broschüre I&B Modellbau 1973 (mit freundlicher Genehmigung des Herausgebers)Ein weiteres Hamburger Modellbau-Traditionsunternehmen ist die Firma Ihlenfeldt & Berkefeld Modellbau. Seit Gründung 1913 wuchs die Firma und es wurden bis heute mehr als 7000 hochwertige Werft- und Industriemodelle für Auftraggeber aus Deutschland und aller Welt hergestellt. Als einer der letzten aktiven Werftmodellbau-Betriebe in Deutschland fertigt die Firma noch heute am Stammsitz in Hamburg Modelle in allen Maßstäben unter Verwendung traditioneller und moderner Fertigungstechniken wie z.B. dem 3D Druck Verfahren.

 

 

 

In einer Image Broschüre aus dem Jahr 1973 heißt es:

 

Die Firma Ihlendfeldt & Berkefeld wurde im Jahre 1913 gegründet, d.h. es werden hier seit 60 Jahren feinmechanische Modelle aller Art gefertigt. 60 Jahre Modellbau - das bedeutet einen unschätzbaren Fundus an Erfahrungen, der letztendlich dem Kunden zugute kommt. Das bedeutet aber auch eine Vielzahl durch qualitativ hochwertige und termingerechte Lieferungen zufriedengestellter Kunden.

 

Wenn gesagt wird, Modellbauer haben ihr Hobby zum Beruf gemacht und dieser Umstand prägte ihr Verhältnis zur Arbeit, so trifft dies mit vollem Recht auf den heutigen Inhaber der Firma, Herrn Werner Berkefeld, zu. Seine fachliche Qualifikation, die er durch Ausbildung als Modellbauer und Feinmechaniker mit dem Abschluß als Feinmechaniker-Meister erhielt, sowie seine langjährige Praxis ließen ihn sowohl zum Spezialisten als auch zum Allround-Handwerker werden. Dies ist wohl auch erforderlich, denn das Fertigungsprogramm der Firma umfaßt - in entsprechenden Maßstäben natürlich - schlicht die gesamte Palette dessen, was die heutige moderene Industriegesellschaft investiert und produziert. Bis ins kleinste Detail naturgetreu nachgebildet werden gleichermaßen Präzisionsmodelle von Schiffen , Schwimmbaggern, Motoren, Maschinenanlagen, Lastwagen, Baumaschinen, Omnibussen, Schienenfahrzeugen, Müllverbrennungsanlagen, Radarstationen, Objekte der Weltraumforschung wie auch Modelle gesamter Industrieanlagen, Architekturmodelle und Anschauungsmodelle für die verschiedensten Lehrzwecke.

 

So vielfältig die Modellwünsche sind, soweit gestreut ist auch der Kreis der Auftraggeber, zu dem Behörden wie Bundepost und Bundesbahn ebenso gehören wie z.B. Werften, Maschinenfabriken und Automobilhersteller.

Da die Zukunft zweifelsfrei dem Funktionsmodell gehört, welches alle Bewegungsabläufe exakt nachvollzieht, liegt hierauf auch das Hauptaugenmerk der Firma Ihlenfeldt & Berkefeld. Für die Herstellung dieser Funktionsmodelle mit einer hochtechnisierten Innenausrüstung und mit kompliziertesten Schalt- und Arbeitsvorgängen stehen den 12 Mitarbeitern der Firma in den kürzlich bezogenen neuen freundlichen Werkstätten die modernsten Maschinen, Apparate und Einrichtungen zur Verfügung. Jedes einzelne Modell, welches diese Werkstätten verläßt, ist immer wieder ein neues Beweisstück für die Präzisions- und Qualitätsarbeit, die hier geleistet wird.

 

 

 

 

I&B Modellbau - Logo 1960er JahreI&B Modellbau - Logo 1960er Jahre

       Auszug aus Image Broschüre I&B Modellbau 1960er Jahre (mit freundlicher Genehmigung des Herausgebers)Auszug aus Image Broschüre I&B Modellbau 1960er Jahre (mit freundlicher Genehmigung des Herausgebers)     

 

 

 

 

 

 

 

 

Grafik aus einer Image Broschüre I&B Modellbau 1960er Jahre (mit freundlicher Genehmigung des Herausgebers)Grafik aus einer Image Broschüre I&B Modellbau 1960er Jahre (mit freundlicher Genehmigung des Herausgebers) 

 

Link: Homepage von Ihlenfeldt & Berkefeld Modellbau